Kita und Musikschule

Kurzinfo

Im Montessori-Kinderhaus Bad Salzuflen fand 2019 regelmäßiger Musikunterricht im Rahmen des Projektes Kita und Musikschule des Landesverbandes der Musikschulen in NRW statt.

Projektdaten

  • Projektleitung: Musikschule der Stadt Bad Salzuflen
  • Fördersumme: 1.800 €
  • Laufzeit: 2019

Ziel

Mit dem Projekt Kita und Musikschule erhalten Kinder des Montessori-Kinderhaus in Bad Salzuflen von klein auf vielfältige Möglichkeiten, Musik zu erleben und aktiv zu musizieren. Musikalische Bildung erfolgt nicht nur für die Kinder, sondern ihre Familien werden aktiv einbezogen.

Inhalt

In Nordrhein-Westfalen wird mit dem Konzept Kita und Musikschule des Landesverbandes der Musikschulen in NRW eine Kooperation zwischen Kitas und Musikschulen durchgeführt. Musik wird mit Hilfe des Konzepts im Alltag von Kitas verankert. Weitere Informationen zu Kita und Musikschule gibt es hier.

Im Montessori-Kinderhaus nahmen Kinder, Eltern und ErzieherInnen vom 07.01.2019 bis zum 20.12.2019 dreimal pro Woche an drei Unterrichtsstunden á 45 Minuten teil (Schulferien ausgenommen). Der Musikunterricht erfolgte durch eine Lehrkraft der Musikschule.

Förderung

Durch die Förderung der Meyer-Sickendiek-Stiftung wurde das Projekt dem „Montessori-Kinderhaus“ in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Bad Salzuflen ermöglicht. Mit 1.800 Euro förderte die Stiftung für das Jahr 2019 eine Wochenstunde Musikunterricht. Die anderen beiden Wochenstunden übernahmen die Kita und die Musikschule (je 1.800 Euro). Insgesamt ermöglichte dies 120 Unterrichtseinheiten in der Kita.