LEGO Mindstorm Roboter

Kurzinfo

Das Rudolph-Brandes-Gymnasium in Bad Salzuflen hat 15 LEGO Mindstorm Roboter angeschafft, um das Interesse der Schülerinnen und Schüler an Programmierungen zu fördern.

Projektdaten

  • Projektleitung: Rudolph-Brandes-Gymnasium Bad Salzuflen
  • Fördersumme: 5.823 €
  • Laufzeit: 2019

Hintergrund

Das Rudolph-Brandes-Gymnasium (RBG) in Bad Salzuflen ist eine MINT-EC-Schule. Das bedeutet, dass die Schule ein hervorragendes MINT-Profil hinsichtlich Qualität und Quantität des MINT-Angebotes aufweist. Die Abkürzung „MINT“ steht für die Fächergruppe Mathematik, Informatik, die Naturwissenschaften und Technik. EC steht für Excellence. Das RBG hat sich das Ziel gesetzt, möglichst früh viele Jugendliche für Berufe im natur- und ingenieurwissenschaftlichen Bereich zu motivieren. Die Schule sieht die Zukunft Lippes im technologischen Bereich. Lippe verfügt über innovative Industrieunternehmen und gewinnt als Standort weiterhin an Bedeutung.

Inhalt

Ab der siebten Klasse nehmen Schülerinnen und Schüler des RBG am Informatikunterricht teil. Um bereits beim ersten Kontakt mit einfachen Programmierungen das Interesse der Schülerinnen und Schüler zu fördern, nutzt das Gymnasium Lego Mindstorm Roboter. Sie vermitteln auf spannende Weise Programmierkenntnisse und steigern die Motivation am Unterricht. Die Jugendlichen planen zum Beispiel genau, welcher Motor die einzelnen Bestandteile des Roboters steuern kann, um die geplanten Aufgaben umzusetzen.

Förderung

Für die Anschaffung von 15 LEGO Mindstorm Robotern am Rudolph-Brandes-Gymnasium gab die LIFT-Stiftung 5.823 Euro.