20 Jahre Stiftung Standortsicherung

Die Stiftung Standortsicherung feiert 2021 ihr zwanzigjähriges Jubiläum. In den 20 Jahren hat die Stiftung mit ihren Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds fast zehn Millionen Euro Fördersumme in Projekte im Kreis Lippe investiert!

Der Vorsitzende des Stiftungsrates Dr. Axel Lehmann bedankt sich im Namen der Gremienmitglieder bei allen Stiftern, Projektverantwortlichen, Kooperationspartnern und Spendern für ihr großes Engagement. „Seit ihrer Gründung hat die Stiftung Standortsicherung viele Projekte, Konzepte, Gruppierungen und Institutionen der Region eingebracht, diese sogar mit gegründet oder initiiert“, berichtet Dr. Lehmann. Auch weiterhin wird die Stiftung die Region Lippe nachhaltig fördern und Zukunftsperspektiven eröffnen.

20 Jahre Stiften in Lippe

Die Stiftung Standortsicherung zählt 20 Jahre und ist längst den Kinderschuhen entwachsen. Das belegen 824 Projekte und 9,9 Millionen Euro Fördersumme. Diese hat die Stiftung gemeinsam mit ihren neun Treuhandstiftungen und fünf Stiftungsfonds in den letzten 20 Jahren in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Kultur und Ehrenamt in Lippe investiert. Grund genug, einmal innezuhalten, sich bei Förderern, Projektpartnern sowie Wegbegleitern zu bedanken und die letzten Jahre Revue passieren zu lassen. Veränderungen stehen aber auch an: Pünktlich zum Jubiläum bezieht die Geschäftsstelle der Stiftung in den nächsten Tagen neue, frisch renovierte Räume in der Felix-Fechenbach-Straße.

Im Jahr 1999 war die Idee entstanden, einen Teil des Verkaufserlöses der Anteile des Kreises Lippe an der Wesertal GmbH nachhaltig für die Region zu verwenden und eine Stiftung zur Förderung von Bildung, Wissenschaft und Kultur in Lippe zu gründen. Die Stiftung Standortsicherung ist am 19. Juli 2001 von der Bezirksregierung genehmigt worden. Der damalige Landrat Friedel Heuwinkel übernahm den Stiftungsvorsitz. Dadurch entstand eine langfristige strukturelle Förderung des Standortes Lippe unter dem Motto „Wir Lipper gemeinsam ins 21. Jahrhundert“.

Weiterlesen…

 

 

 

Eine Auswahl an Förderprojekten

  • 10. Hörfest Neue Musik 2019

    In 2019 findet das zehnte Hörfest Neue Musik vom 3. bis 6. Oktober 2019 in Lippe mit Konzerten, Begleitprogramm und einer Podiumsdiskussion statt.

    mehr zum Projekt
  • 25 Jahre Philharmonische Gesellschaft

    Die Philharmonische Gesellschaft OWL e.V. hat in ihrem Jubiläumsjahr 2017 die Schwerpunkte ihrer Arbeit in Form mehrerer Konzerte musikalisch vorgestellt.

    mehr zum Projekt
  • Ausstellung “#pARTicipate: Mach Dich zum Kunstwerk!“

    Das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo hat die besondere die Ausstellung "#pARTicipate: Mach Dich zum Kunstwerk!“ nach Lippe geholt.

    mehr zum Projekt
  • Baum, Buch und Degen

    „Baum, Buch und Degen“ ist ein literarisch-sportliches Camp für Kinder, das in den Sommerferien am 18. und 19. Juli 2017, jeweils 10 bis 17 Uhr am und im Schloss Wendlinghausen stattgefunden hat.

    mehr zum Projekt
  • Bildungs- und Entwicklungsbegleiterinnen (BEB)

    Um die Bildungsbiographie von Anfang an positiv zu beeinflussen, hat der Kreis Lippe das Konzept der Bildungs- und Entwicklungsbegleiterinnen (BEB) entwickelt.

    mehr zum Projekt
  • Calliope in Lippe

    Calliope ist ein Programmierbaustein, der speziell für den Einsatz in der 3. und 4. Klasse entwickelt worden ist. Die lippischen Grundschulen sollen flächendeckend mit einem Klassensatz Calliope ausgestattet werden, um den SchülerInnen einen Zugang zur digitalen Welt zu ermöglichen.

    mehr zum Projekt
  • Errichtung eines Musikkindergartens

    Die Hochschule für Musik in Detmold hat einen Kindergarten errichtet, der im Besonderen musikpädgogisch arbeitet und fördert.

    mehr zum Projekt
  • familY-Programm: Eltern bilden – Kinder stärken

    Der Verein buddY e.V. hat die Bildungsgerechtigkeit und soziale Mobilität im Fokus seiner Arbeit.

    mehr zum Projekt
  • GevoLe – Gemeinsam voneinander lernen

    GevoLe ist ein Modellprojekt, bei dem über Alters-, Kultur- und Religionsgrenzen hinweg gemeinsam in geschlechtshomogenen Gruppen gelernt wird.

    mehr zum Projekt
  • Haus der kleinen Forscher für die Grundschule

    Das Konzept "Haus der kleinen Forscher" zur frühzeitigen Förderung des MINT-Nachwuchses wurde von den KiTas auf die Grundschulen ausgeweitet.

    mehr zum Projekt
  • Inkubator für das CIIT 2

    Die Hochschule OWL setzt im CIIT 2 eine Infrastruktur um, in der wissensbasierte Gründungen wachsen und sich entwickeln können.

    mehr zum Projekt
  • Integrations.COACH

    Der „Integrations.COACH“ dient als Mittler zwischen jugendlichen Flüchtlingen sowie Neuzuwanderern in Lippe und lippischen Unternehmen.

    mehr zum Projekt
  • Jugend unter Dampf

    Der historische Verein zur Erhaltung der Eisenbahn in Lippe e.V. hat einen ehemaligen Gepäckwaggon angeschafft, der durch das Westfälische Kinderdorf „Lipperland“ aus Barntrup zu einem mobilen Jugendraum mit 45qm Grundfläche umgebaut wurde.

    mehr zum Projekt
  • Lernen vor Ort

    Die Initiative "Lernen vor Ort" schafft für Kreise und kreisfreie Städte Anreize, ein kohärentes Bildungsmanagement vor Ort zu entwickeln und zu verstetigen.

    mehr zum Projekt
  • Lesungsreihe Wörterleuchten

    In der dreiteiligen Lesungsreihe haben zeitgenössische AutorInnen der Gegenwartsliteratur in einem besonderen Format im Haus Münsterberg in Detmold vorgelesen.

    mehr zum Projekt
  • Lippe erzählt

    Lippe erzählt! ist ein Konzept zur Förderung von Sprachkompetenzen unter dem Motto "erzählen-zuhören-weitererzählen".

    mehr zum Projekt
  • Lippe lauscht mit Lilo Lausch

    Lilo Lausch ist das Maskottchen eines Programms zur Stärkung der Zuhörkompetenz und der sprachlichen Bildung von Kindern in Kitas.

    mehr zum Projekt
  • Lippe.MINT-Tage

    Das zdi-Zentrum Lippe.MINT der Lippe Bildung eG veranstaltet seit dem Jahr 2010 jährlich einen praxisorientierten Berufsorientierungstag. Der Lippe.MINT-Tag zeichnet sich durch ein breites Angebot an Workshops und allerlei Möglichkeiten zum Experimentieren aus.

    mehr zum Projekt
  • Lippischer Adventskalender für Kinder

    Die Stiftung Standortsicherung hat in Kooperation mit der Stiftung „Für Lippe“ einen virtuellen Adventskalender erstellt, der die Adventszeit für Kinder versüßen sollte – und das ganz ohne Schokolade.

    mehr zum Projekt
  • Mathe im Advent

    Mit dem Wettbewerb "Mathe im Advent" werden Kinder für das Fach Mathe motiviert und können täglich spannende und lustige Aufgaben lösen.

    mehr zum Projekt
  • MINT-Werkstatt der Entdeckungen

    Der HVEEL e.V. hat gebrauchte Werksmaschinen angeschafft, um Jugendliche an das Thema Metallverarbeitung und Erhalt historischer Technik heranzuführen.

    mehr zum Projekt
  • Modernisierung der Lichttechnik

    Das Sommertheater Detmold hat seine Lichttechnik modernisiert, um Energiekosten zu sparen, seine Konkurrenzfähigkeit zu sichern und die Attraktivität für Mieter zu erhöhen.

    mehr zum Projekt
  • Museumspädagogik im LWL-Freilichtmuseum

    Über die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin wurden bestehende museumspädagogische Projekte erweitert und vertieft sowie neue Projekte umgesetzt.

    mehr zum Projekt
  • Neuauflage Heimatkundebuch

    Der Kreis Lippe hat eine Neuauflage des bewährten lippischen Heimatkundebuchs für Grundschulen produziert.

    mehr zum Projekt
  • NRW Theatertage 2017

    Die NRW Theatertage 2017 am Landestheater in Detmold haben eine große Bandbreite gegenwärtiger Ideen von Theater erlebbar gemacht.

    mehr zum Projekt
  • OWL-Familien-Musikfest

    Die gemeinnützige Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe e.V. hat am 19. Juni 2016 in Detmold das „OWL-Familien-Musikfest“ in enger Kooperation mit der Hochschule für Musik Detmold durchgeführt.

    mehr zum Projekt
  • Reformation im Weserraum

    Die Lippische Landeskirche hat im Rahmen einer Sonderausstellung im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo die Verbreitungswege der reformatorischen Ideen Martin Luthers im Weserraum aufgedeckt.

    mehr zum Projekt
  • SOL – Selbstorganisiertes Lernen

    Die SchülerInnen am Lüttfeld Berufskolleg dazu befähigen, ihren eigenen Lerntypus zu erkennen, eigene Stärken und Schwächen zu diagnostizieren und Lernstrategien zu entwickeln.

    mehr zum Projekt
  • START-Schülerstipendien für Jugendliche mit Migrationshintergrund

    START ist ein Schülerstipendienprogramm für motivierte Jugendliche mit Migrationshintergrund.

    mehr zum Projekt
  • Stiftungsprofessur Entrepreneurship

    Die Hochschule OWL wird eine Stiftungsprofessur „Entrepreneurship“ einrichten, die das Thema Existenzgründung an der Hochschule und ihrem Wirkungspreis umfassend entwickelt.

    mehr zum Projekt
  • Stiftungsprofessur Vernetzte Automatisierungssysteme

    Der Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule OWL richtet eine Stiftungsprofessur im Bereich der Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt auf Vernetzung ein.

    mehr zum Projekt
  • Stipendien Studienfonds

    Die Stiftung Studienfonds OWL fördert besonders leistungsstarke und engagierte sowie bedürftige Studierende über Stipendien.

    mehr zum Projekt
  • UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund

    Das Kommunale Integrationszentrum hat sichtbar gemacht, welchen Beitrag Migrantinnen und Migranten als Unternehmerinnen und Unternehmer in Lippe leisten.

    mehr zum Projekt
  • Webweiser

    Der Verein Paulines Töchter e.V. macht Mädchen und junge Frauen fit für die PC- und Internetnutzung.

    mehr zum Projekt
  • ZdI-Zentrum Lippe.MINT

    Nachwuchs sichern, Wirtschaft stärken - das ist der Leitspruch des ZdI-Zentrum Lippe.MINT.

    mehr zum Projekt
  • Stiftungslehrstuhl Feinsystemtechnik

    Verbindungstechnik ist in OWL zuhause. Und nun auch ein Lehrstuhl für Feinsystemtechnik an der FH Lippe und Höxter.

    mehr zum Projekt
  • REVOLUTION jungSTEINZEIT

    Die Archäologische Landesausstellung „REVOLUTION jungSTEINZEIT“ machte für acht Monate, vom 2. Juli 2016 bis zum 26. Februar 2017, Station im Lippischen Landesmuseum Detmold.

    mehr zum Projekt
  • Ausbildungsimpuls Lippe

    Ziel des Projekts war die Schaffung von neuen Ausbildungsplätzen in Lippe durch finanzielle Anreize, Verbundausbildung und Ausbildungsmanagement.

    mehr zum Projekt
  • Ausstellung “Burgen in Lippe” mit Begleitpublikationen

    Ausstellung "Burgen in Lippe - heute schützen wir sie!" vom 23.11.2002 bis zum 16.2.2003.

    mehr zum Projekt
  • Wiederherstellung des Detmolder Sommertheaters

    Das Detmolder Sommertheater schafft nicht nur für die Hochschule für Musik Detmold hervorragende Lernbedingungen, sondern schließt auch eine Lücke im bisherigen Angebot an Veranstaltungsräumlichkeiten.

    mehr zum Projekt
  • Entwicklung einer Gesundheits- und Wellnessregion Lippe

    Die Themen Tourismus, Gesundheit und Kultur sind in der Region Lippe traditionell stark verankert. Wie können sie auch zukünftig Standbein für ein vitales Land Lippe sein?

    mehr zum Projekt
  • Erhalt und Sanierung der Falkenburg

    Der Verein „Die Falkenburg e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, die unter einem Schuttkegel verborgenen Grundmauern der Falkenburg auszugraben, um sie für die Öffentlichkeit wieder erlebbar zu machen

    mehr zum Projekt
  • Landesbühnentage 2011 in Detmold

    Das Landestheater Detmold war 2011 Gastgeber der 14. Landesbühnentage.

    mehr zum Projekt
  • Wege durch das Land

    Seit dem Jahr 2000 findet jeweils von Mai bis August das Literatur-und Musikfest "Wege durch das Land" statt.

    mehr zum Projekt
  • Rasterelektronenmikroskop (REM)

    Das Labor für Werkstoffprüfung an der Hochschule OWL hat sich ein Rasterelektronenmikroskop (REM) angeschafft.

    mehr zum Projekt
  • Stiftungslehrstuhl Musikvermittlung

    An der Hochschule für Musik in Detmold ist zur Erweiterung des Lehrangebotes ein Stiftungslehrstuhl eingerichtet worden, der die Absolventen gezielter auf ihr Berufsumfeld vorbereitet.

    mehr zum Projekt
  • Transferpreis OWL

    Um Wirtschaft und Wissenschaft für diese Transferprozesse zu sensibilisieren sowie um beispielhafte Projekte bekannt zu machen, wurde der Transferpreis OWL für Kooperationsergebnisse zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen ausgeschrieben.

    mehr zum Projekt
  • Institut für den Mittelstand in Lippe

    IML, das ist die Realisierung von Projekten der Wirtschaftsförderung sowie die wirtschaftsnahe Aus- und Weiterbildung.

    mehr zum Projekt

Die Stiftung in Zahlen

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.