Neuer Stiftungsfonds für Bildungsförderung

Datum: 23. September 2019


Rudolf-Wilhelm-Jahns-Stiftung

Die Rudolf-Wilhelm-Jahns-Stiftung fördert die Aus-, Weiter- und Fortbildung in Lippe und unterstützt junge Menschen auf dem Weg in eine Ausbildung.



Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren monatlichen Newsletter.

Junge Menschen auf dem Weg in eine Ausbildung und damit eine sichere Zukunft zu unterstützen, das hatte Rudolf Wilhelm Jahns im Sinn, als er am 11. März 2019 die nach ihm benannte „Rudolf-Wilhelm-Jahns-Stiftung“ gegründet hat. Sie ist ein speziell eingerichteter Stiftungsfonds bei der Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe.

„Konkret wird die Stiftung die Aus-, Weiter- und Fortbildung im Kreis Lippe fördern. Dazu zählt, zusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen zu schaffen, die bei ihrer beruflichen Erstausbildung unterstützt und betreut werden“, informiert Stifter Rudolf Wilhelm Jahns. Zudem sollen junge Erwachsene eine Chance auf Berufsausbildung erhalten, die in regulären Auswahlverfahren nicht berücksichtigt wurden.

Der Stiftungsfonds startete mit einem Kapital von 20.000 Euro. Die Verwaltung des Vermögens liegt in den Händen der Sparkasse Lemgo. Die Summe wurde direkt nach Gründung angelegt. „Erste Erträge werden noch in diesem Jahr erzielt. Im nächsten Jahr wird dann erstmalig über die Verwendung der Stiftungsmittel beschlossen“, berichtet Dr. A. Heinrike Heil, Geschäftsführerin der Stiftung Standortsicherung. Die Rudolf-Wilhelm-Jahns-Stiftung hat kein eigenes Gremium. „Ich treffe mich einmal im Jahr mit dem Stiftungsteam der Stiftung Standortsicherung sowie einem Vertreter der Sparkasse Lemgo, um die jeweiligen Förderungen zu besprechen“, so Jahns.

Die Stiftung Standortsicherung hat neben ihrer Hauptaufgabe der Projektförderung in den Förderbereichen Bildung, Wissenschaft und Forschung, Kultur sowie Ehrenamt zum Ziel, stifterisches Engagement zu unterstützen. Sie verwaltet in diesem Rahmen bereits acht Treuhandstiftungen und vier Stiftungsfonds, die alle im Zweckbereich der Stiftung agieren. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Stiftungsfamilie um ein weiteres ‚Mitglied‘ gewachsen ist – und vor allem auch auf die Zusammenarbeit mit unserem Stifter Rudolf Wilhelm Jahns“, blickt Dr. Heil in die Zukunft.