Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“

Bildung ist keine Selbstverständlichkeit. Es braucht nicht nur den leichten Zugang, sondern den eigenen Willen, sich zu bilden. Junge Menschen sind vor allem selbst dafür verantwortlich, ob sie motiviert lernen und die notwendige Zeit investieren. Mit diesem Wissen wurde 2011 die Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ gegründet.

Die Stiftung fördert die Bildung junger Menschen ab dem zehnten Lebensjahr bis zum Schulabschluss in den Bildungseinrichtungen in der Stadt Bad Salzuflen. Gemäß dem Stiftungszweck werden Bad Salzufler Schülerinnen und Schüler, die im sozialen, kulturellen, sportlichen oder schulischen Bereich besonderen Fleiß gezeigt haben, nicht nur gefördert, sondern auch für ihr Engagement belohnt.

Wir suchen ganzjährig Vorschläge für fleißige Schülerinnen und Schüler ab zehn Jahren aus Bad Salzuflen (Gruppen oder einzeln), die wir mit einem Fördergeld auszeichnen können. Vorschläge nehmen wir gern per Mail entgegen. Zum aktuellen Zeitpunkt sind alle PreisträgerInnen des Jahres 2019 gefunden. Die eintreffenden Vorschläge fließen in die Entscheidung für 2020 mit ein.

Projektförderung

Als Anerkennung und Motivationsschub werden Geld- oder Sachpreise und Auszeichnungen sowie Ehrungen vergeben. Zudem werden bildungsfördernde Maßnahmen, d.h. Museumsbesuche, Bildungsfahrten usw. ausgerichtet.

Die Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ hat in den zurückliegenden Jahren vier Preisverleihungen durchgeführt. Insgesamt hat sie 31 Gruppen oder Einzelpersonen gefördert und dafür 13.300 Euro investiert. Auszeichnungen erhielten u.a. die Schülerprojekte „Austausch der Generationen – Buchenhofprojekt“ der Hauptschule im Schulzentrum Lohfeld und „Paten für unsere Neuen“ der Realschule Aspe sowie die Streitschlichter der Erich Kästner-Schule und der Sanitätsdienst der Eduard-Hoffmann-Realschule. In 2015 wurden erstmalig auch die Preisträger von Jugend musiziert aus Bad Salzuflen ausgezeichnet, von 2016 bis 2018 erhielten erhielten diverse Preisträger in den Bereichen Bildung, Musik und Sport aus Bad Salzuflen belohnendes Fördergeld, u.a. Jungautorin Marie Beckmann,  die „Schülerpaten“ am Rudolph-Brandes-Gymnasiums, acht Sportvereine für ihre Jugendarbeit im Rahmen der Sportlerehrung und die Band „Pop-Corns“ der Musikschule Bad Salzuflen.

Im Jahresbericht 2018 finden Sie weitergehende Infos.

Beirat

Der Beirat der Stiftung beschließt über die Verwendung der Stiftungserträge und eingegangenen Spenden. Beiratsmitglieder sind aktuell Jörg Herrmann (Fachdienstleiter und Integrationsbeauftragter der Stadt Bad Salzuflen), Beiratsvorsitzender sowie Jörg Lohmann (Sparkasse Lemgo) und Dr. A. Heinrike Heil (Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe, Treuhänderin).

Die Stifter möchten im Hintergrund bleiben und die Stiftung und ihre Arbeit in den Vordergrund stellen. Aus diesem Grund haben sie sich dazu entschieden, nicht in die Öffentlichkeit zu treten. Als Beiratsmitglieder bestimmen sie jedoch die Arbeit der Stiftung aktiv mit.

Spenden & Stiften

Unterstützen Sie die Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ in ihrer Arbeit und motivieren Sie Kinder und Jugendliche mit der Auszeichnung ihrer Leistungen! Sie haben die Möglichkeit für einen konkreten Zweck zu spenden oder mit einer Zustiftung das Vermögen zu mehren.

Bankverbindung:

Sparkasse Lemgo
IBAN DE04 4825 0110 0008 0136 58
BIC WELADED1LEM

KONTAKT

Sie haben Fragen oder benötigen Informationen zur Stiftung und ihrer Arbeit? Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt zur Geschäftsstelle der Treuhänderin auf.

Stiftungsanschrift:

Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“
Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold