À la Recherche

Kurzinfo

Das Literaturbüro OWL wird vom 24. bis 26. November 2017 die Veranstaltung „À la recherche…“ – Auf der Suche nach Identität – Literarische Positionen in Europa: Frankreich durchführen.

Projektdaten

  • Projektleitung: Literaturbüro OWL
  • Fördersumme: 2.000 €
  • Laufzeit: 2017

Ziel

Das Literaturbüro OWL hat vom 24. bis 26. November 2017 die Veranstaltung „À la recherche…“ – Auf der Suche nach Identität – Literarische Positionen in Europa: Frankreich durchgeführt. Damit wurde der Länderschwerpunkt 2017 der Frankfurter Buchmesse im Herbst aufgegriffen.

Inhalt

Bekannte Namen der französischen Literaturszene kamen ebenso zu Wort wie aktuelle literarische Stimmen. Neben Schauspieler-Lesungen klassischer französischer Texte wurde auch zeitgenössische Literatur vorgestellt. Die einzelnen Veranstaltungsteile wurden durch kurze Einführungen vermittelt. Ergänzt wurden die jeweiligen Veranstaltungen durch Konzerte, die in zeitlichem oder inhaltlichem Kontext zu den Texten standen.

Ausblick

Die Reihe wird in den kommenden Jahren fortgeführt, jeweils mit einem anderen Länderschwerpunkt. So soll zur Auseinandersetzung mit dem Thema Identität angeregt werden.