Ausbildungsplatz im Café jederman

Kurzinfo

Die perspektive gGmbH hilft jungen Menschen auf ihrem Weg von der Schule in den Beruf. Hierfür errichtet sie Ausbildungsbetriebe, in denen die Jugendlichen diesen Weg gehen können.

Projektdaten

  • Projektleitung: Perspektive gGmbH
  • Fördersumme: 4.100 €
  • Laufzeit: 2013

Hintergrund

Seit 2006 betreut der Verein „perspektive e.V.“ junge Menschen, die ihren Weg von der Schule in den Beruf nicht aus eigener Kraft schaffen. Die gemeinnützige „perspektive GmbH“ errichtet in diesem Rahmen Ausbildungsbetriebe, in denen die Jugendlichen diesen Weg gehen können. Ein solcher Ausbildungsbetrieb ist auch das Café „jederman“ im Spieker in Detmold.

Café „jederman“

Das Café „jederman“ wurde am 5. September 2013 eröffnet. Aktuell werden dort zwei Köche und eine Fachkraft im Gastgewerbe ausgebildet, die für einen guten Start ins Berufsleben besondere Unterstützung brauchen.

Förderung

Die Stiftung Standortsicherung förderte anteilig für ein Jahr den Ausbildungsplatz von Jessica Mattulat, die nach einer zweijährigen Erstausbildung als „Helferin im Gastgewerbe“ beim perspektive e.V. in Bielefeld im Café „jederman“ eine Vollausbildung zur „Fachkraft im Gastgewerbe“ absolviert hat. Sie wurde nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung im Juni 2014 bis zum Ende des Jahres im Café weiterbeschäftigt.