Modernisierung der Lichttechnik

Kurzinfo

Das Sommertheater Detmold hat seine Lichttechnik modernisiert, um Energiekosten zu sparen, seine Konkurrenzfähigkeit zu sichern und die Attraktivität für Mieter zu erhöhen.

Projektdaten

  • Projektleitung: Initiative Detmolder Sommertheater e.V.
  • Fördersumme: 5.000 €
  • Laufzeit: 2017

Hintergrund

Seit 2003 wird das Detmolder Sommertheater von der Initiative Detmolder Sommertheater e.V. ohne öffentliche Mittel betrieben. Die Finanzierung des Hauses beruht auf der Vermietung des Hauses an das Landestheater Detmold, an die Hochschule für Musik Detmold, an Fremdveranstalter sowie durch Eigenveranstaltungen, Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsoring.

Ziel

In den letzten Jahren hat das Theater mit Hilfe von Spendern und Sponsoren bereits einiges in den Ausbau des Hauses investiert (Bühnenvergrößerung, Ausbau Orchestergraben, Tontechnik), um die Attraktivität und damit die Auslastung des Hauses zu erhöhen. Zur weiteren Bestandssicherung und Konkurrenzfähigkeit des Hauses war es notwendig, die Lichttechnik zu modernisieren.

Inhalt

Es wurden vier neue LED-Scheinwerfer in der ersten Traverse über der Bühne ausgetauscht. Damit wurden die Ziele des Projektes – die Verringerung der Energiekosten, des Personalaufwandes sowie die Zeitersparnis, da die Scheinwerfer jetzt mit Fernbedienung und nicht mehr aufwändig per Hand gesteuert werden, und eine bessere Umweltbilanz und eine höhere Attraktivität für Mieter des Sommertheaters – erreicht.