Pädagogische Fachkraft Musikkindergarten

Kurzinfo

Im Kindergarten der Hochschule für Musik sorgt eine hochqualifizierte Fachkraft für die professionelle Musikpädagogik.

Projektdaten

  • Projektleitung: Hochschule für Musik Detmold
  • Fördersumme: 55.000 €
  • Laufzeit: 2012 bis 2017

Hintergrund

Im Jahr 2012 wurde in der Gartenstraße in Detmold ein Musikkindergarten gebaut und eröffnet. Das Konzept setzt bei einer frühstmöglichen musikalischen Förderung an und bietet eine hohe Praxisanbindung für Studierende der elementaren Musikpädagogik.

Inhalt

Nicht nur die Erzieher/innen der KiTa besitzen möglichst alle eine musikpädagogische Zusatzqualifikation, sondern zusätzlich wurde 2012 eine Musikpädagogin eingestellt. So können die Kinder nach den neuesten Prinzipien der elementaren Musikpädagogik unterrichtet und die Erzieher/innen fortgebildet werden.

Zum 1. Oktober 2014 fand ein Wechsel der Stelleninhaberin statt. Durch die Einbindung von Studierenden der Hochschule für Musik Detmold konnte ein reibungsloser Übergang gewährleistet werden.

Die jetzigen Stelleninhaberin Ilka Hoffmann verfügt über profunde fachspezifische Qualifikationen, darunter:

Studium an der Musikhochschule Köln Abt. Wuppertal

Abschlüsse:

  • Staatl. geprüfte Musikpädagogin: Hauptfach Elementare Musikpädagogik
  • Staatl. geprüfte Instrumentalpädagogin: Hauptfach Mandoline
  • Künstlerische Abschlussprüfung: Hauptfach Mandoline

Berufsbegleitende Fortbildungen:

  • Kinderchorleitung Stufe B
  • Kulturelles Management
  • Rhythmikpädagogin

Die Ergebnisse einer wissenschaftliche Evaluation durch die Hochschule fließen in die laufende Arbeit ein.

Fazit/Ausblick

Zum 1. Oktober 2016 wurde der Arbeitsvertrag von Ilka Hoffmann mit einem Stellenumfang von 50% einer Vollzeitstelle entfristet. Die Hochschule für Musik Detmold hat somit ihre Zusage zur Verstetigung der Stelle der Musikpädagogischen Fachkraft erfüllt und freut sich auf eine erfolgreiche Fortführung und Weiterentwicklung der Arbeit des Musikkindergartens.