Präventionsmusical BESSERE WELT

Kurzinfo

Das Bessere Welt-Projekt war ein Präventionsmusical, das von Musikern der Taff Staff Music-Agentur gemeinsam mit Insassen der JVA Herford entwickelt wurde.

Projektdaten

  • Projektleitung: Taff Staff Music/Verein für Straffälligenhilfe
  • Fördersumme: 3.000 €
  • Laufzeit: 2011

Hintergrund

Das Bessere Welt-Projekt war ein Präventionsmusical, das von Musikern der Taff Staff Music-Agentur gemeinsam mit Insassen der JVA Herford entwickelt wurde. Seit seiner Premiere im Jahr 2007 haben es 40.000 Schüler in genau 100 Aufführungen gesehen.

Musical

Der Erfolg des Musicals kommt nicht von ungefähr. Die Texte stammen von den Insassen, so dass die Jugendlichen die Geschichte des „Mike“ in ihrer eigenen Sprache und der Musik des HipHop erleben können. Sie erfahren, wie ein Teufelskreis aus Drogen, Gewalt und Kriminalität entstehen und auch, wie leicht man in ihn geraten kann. Darsteller sind neben Absolventen der Hochschule für Musik und dem Schülerchor des Städtischen Gymnasiums Barntrup und eventuell auch des Gymnasiums Horn auch Insassen der JVA Herford.

Ablauf

Das Musical „Bessere Welt“ gastierte am 11. Oktober 2011 für zwei Vorstellungen im Kurtheater Horn-Bad Meinberg. Die Vorstellungen fanden um 11 Uhr und um 19:30 Uhr statt. Im Anschluss an jede Aufführung stellten sich die Akteure auch den Fragen der Zuschauer und konnten so eine langfristige Nachwirkung der Botschaft bewirken oder auch „den letzten Groschen zum Fallen bringen“.