Stiftungsprofessur Vernetzte Automatisierungssysteme

Kurzinfo

Der Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule OWL richtet eine Stiftungsprofessur im Bereich der Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt auf Vernetzung ein.

Projektdaten

  • Projektleitung: Hochschule OWL
  • Fördersumme: 50.000 Euro
  • Laufzeit: 2017 bis 2021

Inhalt

Der Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule OWL richtet mit Unterstützung durch die KEB Automation KG eine Stiftungsprofessur im Bereich der Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt auf Vernetzung ein. Die Stiftungsprofessur soll thematisch einerseits an die industrielle Informationstechnik einschließlich der Industrie-4.0-Themen und andererseits an die Mechatronik einschließlich der Antriebs- und Energietechnik und damit an die beiden in Forschung und Lehre starken Schwerpunkte des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik anknüpfen.

Ziel

Durch die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen diesen auch für die regionale Wirtschaft wichtigen Bereichen sollen entscheidende neue Impulse für den Fachbereich und für Kooperationen mit den Unternehmen der Region generiert werden, indem Synergien besser genutzt und Lücken im Kompetenzportfolio der Hochschule geschlossen werden. Der/Die zukünftige Professurinhaber/in soll Forschungsprojekte im Bereich der innovativen Automatisierungstechnik initiieren und durchführen sowie sich insbesondere für einen praxisnahen Wissens- und Technologietransfer engagieren.