Inkubator für das CIIT 2

Kurzinfo

Die Hochschule OWL plant, im neu entstehenden CIIT 2 eine Infrastruktur umzusetzen, in der wissensbasierte Gründungen wachsen und sich entwickeln können.

Projektdaten

  • Projektleitung: Hochschule OWL
  • Fördersumme: 110.000 €
  • Laufzeit: 2016 bis 2018

Hintergrund

Die Hochschule OWL hat in den letzten Jahren das Thema Gründungsunterstützung gezielt ausgebaut und will das in den nächsten Jahren weitere forcieren. Neue Ideen sollen zu Innovationen am Markt werden, zu Wertschöpfungen führen und insbesondere auch durch neues Unternehmertum den Standort weiterentwickeln.

Ziel

Die Hochschule OWL plant daher im neu entstehenden CIIT 2 (Centrum Industrial IT) eine Infrastruktur umzusetzen, in der wissensbasierte Gründungen wachsen und sich entwickeln können. Mit diesem neuen Inkubator auf dem Campus in Lemgo – dem KNOWLEDGE-Cube – entsteht ein offenes, ansprechendes, kreatives und „junges“ Ambiente mit ganz konkreten Angeboten für Studierende und Gründungsinteressierte (Lehrangebote, Workshops, Gründercafe), Gründer/Gründerteams (Infrastruktur, Unterstützung, Beratung) und Jungunternehmer (Infrastruktur, Unterstützung, Beratung). Sparringspartner in der Ideenphase stehen ebenso zur Verfügung wie räumliche und technische Infrastruktur. Die OWL-typischen Netzwerke helfen mit Anregungen, Antworten oder Austausch.